Zum Hauptinhalt springen

Ausbildung-Fortbildung

"Lachen ist die beste Medizin"
 
Unsere ehrenamtlichen Clowndoktoren wurden über einen längeren Zeitraum intensiv auf ihre Arbeit vorbereitet und werden fortwährend weitergebildet z.B. im Zaubern, Jonglieren, Singen, Musizieren, pantomimisch Arbeiten, im Handpuppenspiel, Luftballons modellieren und und und...
 
Ein Clowndoktor braucht ein vielfältiges Handwerkszeug, allem voran aber braucht er Empathie, Einfühlungsvermögen und die Fähigkeit sich immer wieder neu auf sein Gegenüber einzustellen.
 
In der Begegnung mit kleinen und großen Menschen arbeiten unsere ehrenamtlichen Clowndoktoren vor allem mit ihrer Sensibilität und ihrem Improvisationsvermögen. Unterstützt werden sie dabei von einem Requisitenkoffer als Handgepäck, sowie bestimmten clowns-handwerklichen Fähigkeiten. Selbstverständlich besteht die Gelegenheit an einer Supervision teilzunehmen.
 
 

Hier ein Einblick in die Aus- und Fortbildungspalette. Workshops/Seminare wurden durchgeführt von:

  • Klaus-Peter Wick, Theaterpädagoge und Inhaber einer Clown-Doktoren-Schule; www.akademie-wick.de
  • Jan Dober, Kinderzauberer und Geschichtenerzähler
  • Anne Schwede, Humorkolleg Paderborn, www.humorkolleg.de
  • Isabelle Schweitzer, Pantomime/Schwarzes Theater, www.isbaelle-schweitzer-mime.de
  • Dr. Kristin Kunze alias Sophia Altklug, Institut Erfolg & Humor, www.sophiaaltklug.de
  • Andino, Zauberer und Zauberphilosoph, www.andino.de
  • Barbara Duss, Clownin, www.barbara-duss.de
  • Mehmet Fistik, Pantomime und Regisseur, www.mehmet-fistik.de;
  • Christine Hege, Maskenbildnerin
  • Frans Meulmeester, Gestaltherapeut, und Coach aus Rotterdam , www.lifeisaninvitation.nl
  • David Spence, Arto der Clown und Mr. Arto Mister, Pantomime und Jonglage
  • Lars Olaf Möller, Dipl. Soz.Päd., Theaterpädagogik & Figurenspiel, Große Handpuppen ins Spiel bringen
  • Michael Kortz, Ukulele Workshop
  • Hanno Schenk, Dipl. Ing., NLP Workshop